Aktueller Zinssatz Baufinanzierung Lbs

Derzeitiger Zinssatz für die Baufinanzierung Lbs

Bei den Zinsen kann die LBS die ersten drei Plätze in der Umfrage der Stiftung Warentest belegen:. Profitieren Sie von allen Möglichkeiten der derzeit noch besonders niedrigen Zinssätze. Ändern Sie Ihren Eintrag unter "Fremdkapitalzinssatz" oder "Erstrückzahlung", ändert sich auch Ihre Monatsrate. Auf diese Weise werden die aktuellen Testsieger verglichen.

Bauzins steigt wieder an

Andernfalls könnten höhere Zinssätze bei Folgefinanzierungen zu hohen monatlichen Kosten führen. Jeder, der ein Kredit über 200.000 EUR in Anspruch nimmt, muss derzeit rund 250 EUR pro angefangenem Tag an Zins zahlen - zu einem Zinssatz von 1,5 vH. Steigt das Zinsniveau nur um einen einzigen Zinspunkt, beträgt die Monatszinsbelastung bereits 416 EUR.

Nur wenn die Konsumenten die derzeit niedrigen Zinssätze für Baukredite so lange wie möglich absichern, können sie sich vor steigenden Zinssätzen absichern.

LBS: So beeinflusst die Zinsentwende die Hauskäufer.

Das Ende der Zeit der äußerst günstigen Zinssätze nähert sich. Weil, wenn die Zinssätze ansteigen, Darlehen teurer werden. Wenn Sie keine Interessenversicherung haben, verlieren Sie den Äquivalenzwert eines VW Golf, auch wenn es eine Steigerung von einem Prozentpunkt gibt, wie die exemplarischen Berechnungen der LBS aufzeigen. Die Finanzmärkte zeichneten sich bereits jetzt durch eine Trendwende bei den Zinssätzen aus: Der zehnjährige Mid-Swap - ein Referenzzinssatz im Interbankgeschäft - erreichte in den letzten Tagen mit 1,16 Pro-rata ein neues Hoch.

Nach ihrem historisch niedrigen Niveau von 0,24 Prozentpunkten am vergangenen Wochenende haben sich die Zinssätze wieder mehr als verdreifacht. Die Differenz diesmal: "Viele haben längst übersehen, welchen Anteil ein Anstieg der Zinssätze an denjenigen hat, die über den Erwerb eines Hauses oder einer Ferienwohnung nachdenken", sagt Jörg Münning, CEO der LBS West.

"Kein Wunder: Die Zinssätze sinken seit fast 30 Jahren." Zur Vermeidung eines bösen Erwachens bei der Kreditvergabe rät Münning, die Zinskonditionen zu absichern. Denn: "Jeder einzelne Eckpfeiler ist über die gesamte Darlehenslaufzeit sehr teuer", sagt Münning. Beispiel: Für ein 200.000 EUR Darlehen sind 250 EUR pro Kalendermonat mit einem Zinssatz von aktuell 1,5 Prozentpunkten und einer zehnjährigen Laufzeiterhöhung ausstehend.

Bei einem Anstieg der Zinssätze auf 2,5 Prozentpunkte steigt die Monatslast bereits auf 416 EUR, bei 3,5 Prozentpunkten hat sie sich auf 583 EUR mehr als vervielfacht und bei 4,5 Prozentpunkten auf 750 EUR gar verdreifacht. Noch mehr.... Allein die Zinsaufwendungen könnten sich in zehn Jahren von einem Anstieg um einen Prozentpunkt nach oben auf fast 18.000 EUR ausweiten.

An drei Stellen wären es gar mehr als 52.000 EUR mehr. "Wer den Nutzen eines neuen VW Golf und mehr in seiner Baufinanzierung einsparen will, sollte die heute noch niedrigen Zinssätze sichern", empfiehlt Münning. Der Zinssatz für das nachfolgende Baudarlehen ist zum Zeitpunkt des Abschlusses bereits festgelegt und liegt aktuell noch außerordentlich niedrige.

"Das betrifft sowohl die sofortige Finanzierung als auch Finanziers, die für weitere fünf oder zehn Jahre kein Haus aufbauen oder erwerben wollen", sagt Münning.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum