Besoldungsgruppe W2 Nrw

Klasse W2 Nrw

bei einer Vergütung auf Basis der Gehaltsgruppe W2 LBesG NRW. W2 beträgt die Differenz in Nordrhein-Westfalen nur 570 EUR. bei einer Vergütung auf Basis der Gehaltsgruppe W2 LBesG NRW.

Lehrstuhl für "Wirtschaftsinformatik" (Bes.-Gr. W2 LBesG NRW), Bewerbungsfrist: 30/09/2018

Fachhochschule Dortmund - Unsere rund 700 Mitarbeiter sind jeden Tag aufs Neue motiviert, um die Fähigkeiten von mehr als 13.500 Studenten zu entdecken, zu festigen und zu bÃ??ndeln. Mit zahlreichen Forschungsprojekten in den Bereichen Ingenieur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Architektur und Gestaltung bietet sie als eine der größten Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens ein hervorragendes Lehr- und Lernumfeld und ist damit die Grundlage für die erfolgreiche Zukunft unserer Studenten.

Wenn Sie zum Ernennungszeitpunkt das fünfzigste Jahr alt sind, sind Sie in der Regel privatrechtlich tätig - verfügen über alle notwendigen Voraussetzungen, um anwendungsbezogene Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie Möglichkeiten der wissenschaftlichen Eigenverantwortung zu übernehmen - betreiben die Fortentwicklung durch ein umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, insbeson -dere in der Universitätsdidaktik.

Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Familien und Gesundheitswesen durch die Beratung des Familiendienstes und des Gesundheitswesens, z.B. zur Kompatibilität von Familien und Karriere, Kleinkinderbetreuung, Doppelkarrierepaare und aktiver Leistungsförderung, mit dem Ziel, ein zeitgemäßes, von einmaligen Standortbeeinträchtigungen und guter verkehrstechnischer Anbindung geprägtes universitäres Umfeld im Herzen der lebendigen Metropole Ruhr Dortmund zu schaffen. Für den Fall einer Beschwerde wird eine Verlegung der Lebenshalle nach Dortmund durchgesetzt.

Professorenstelle (W2) für Viola - 15973737

Wir suchen eine hervorragende Künstlerpersönlichkeit mit umfangreicher weltweiter Konzertarbeit und ausgeprägter didaktischer Begabung. Es wird davon ausgegangen, dass der Funktionär im Zuge der kunstpädagogischen Erziehung eine Bratschenklasse (Nachfolger von Prof. Hartmut Lindemann) leitet und die Nebenfächer (Ensembles/Kammermusik) betreut. Der Festanstellung wird durch Wechsel in ein Arbeitsverhältnis mit einer Entlohnung nach Klasse W2 LBesG NRW entsprochen.

Der Berufsinhaber möchte darauf vorbereitet sein, den Mittelpunkt seines Lebens in Westfalen oder im Umland zu sein. Das WWU setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter ein und ist bestrebt, den Frauenanteil in Wissenschaft und Bildung zu erhöhen. Daher sind Anmeldungen von Bewerbern aus dem Bereich der Frau besonders willkommen. Vorrang für die Gleichstellung von Männern und Frauen aufgrund ihrer Fähigkeiten, Fähigkeiten und beruflichen Leistungen, es sei denn, es dominieren die mit der Persönlichkeit eines Konkurrenten verbundenen Faktoren.

Behinderte Menschen mit den gleichen Qualifikationen werden präferenziert. Anträge mit aussagefähigen Dokumenten sind bis zum Stichtag 31. Dezember 2018 an die folgende Anschrift zu richten:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum