Deutsche Bank Filiale Nürnberg

Die Deutsche Bank Niederlassung Nürnberg

Hinweis: Diese Filiale der Deutschen Bank in Nürnberg hat am Samstag geschlossen. Deutschland-Nein - NEIN Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Schließung: Neueröffnung: Die Filiale ist am 29. Oktober 1929 aus der Verschmelzung mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihren Zweigniederlassungen mit der Deutsche Bank entstanden. 1917 ist die Filiale der Disconto-Gesellschaft Naumburg aus der Übernahmung des MAGDEBERGISCHEN BANKVERS, Magdeburg, und seiner Zweigstellen hervorgegangen. 1910 wurde die Filiale des Nürnberger Bankenvereins Naumburg gegründet.

Öffnung: Staat: Schließung: Neueröffnung: Die Filiale ist durch die Akquisition der Württembergische Vereinsbank, Stuttgart, und ihrer Niederlassungen durch die Deutsche Bank entstanden. Die Wiedereröffnung 1964 erfolgte unter dem Namen Deutsche Bank Filiale Neckarsulm. Öffnung: Land: Die Filiale wurde durch die Akquisition der Bergischen Markthalle, Elberfeld, und ihrer Niederlassungen durch die Deutsche Bank erbaut. 1912 wurde die Filiale der Bergischen Markkischen Bank Neheim durch die Übernahmen der 1906 gegründeten Neuheimer Bankgesellschaft AG begründet.

Öffnung: Land: Abschluss: Erwerb des SCHLIESISCHEN BANKVERS. Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Eröffnung: Land: Geschäftsaufnahme 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG. Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Schließung: Wiedereröffnung: Die Filiale ist das Ergebnis der Verschmelzung von Deutscher Bank und Disconto-Gesellschaft am 29. Oktober 1929, in die die 1870 gegründete und in die die entsprechenden Filialen integrierte RKG, Mannheim, integriert wurde.

Öffnung: Land: Geschäftsaufnahme 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG. Öffnung: Land: Die Filiale ist durch den Erwerb der Bergischen Märkische Bank, Elberfeld, und ihrer Niederlassungen entstanden. Die A. Schaaffhausen'sche Bankgesellschaft, Köln, die seit 1914 zum Disconto-Gesellschaft Verbund, Berlin, gehörte, hat 1904 die niederländische Kredit-Anstalt Kommanditgesellschaft auf Aktien, Peter & Co., Krefeld, und deren seit 1880 existierende Niederlassungen übernommen.

Am 29. Oktober 1929 wurde die Neusser Filiale des A. Schaaffhausen'schen Bankvereins nach der Zusammenlegung mit der Dtb. Bank mit der Neusser Filiale fusioniert. Öffnung: Land: Schließung: Nach der Zusammenführung zur Deutsche Bank Lübeck AG, ehemals Handelsbank, 1988 Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Die Niederlassung entstand am 29. Oktober 1929 aus der Zusammenführung von Deutscher Bank und Disconto-Gesellschaft, zu der auch die 1870 gegründete Rheinkreditbank, Mannheim, und die 1905 gegründete Südamerika Disconto-Gesellschaft, Mannheim, mit ihren Filialen gehörten.

1921 entstand die Niederlassung der Rheinischen Kreditbank Neustadt aus der Übernahmen der Ludwigshafener Bank und ihrer Niederlassungen. 1894 entstand die Filiale der Pfalzischen Bank Neustadt durch die Übernahmen des 1807 gegrÃ?ndeten Kreditinstituts Louis Dacqué, Neustadt. Im Jahr 1918 The South German Disconto Society Neustadt branch was established in 1918. Öffnung: Land: Geschäftsaufnahme 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

Öffnung: Land: Schließung: Erwerb der Böhmische Union-Bank. Öffnung: Land: Die Filiale ist durch die Verschmelzung mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihren Tochterunternehmen mit der Deutsche Bank am 29. Oktober 1929 entstanden. Seit dem 4. April 1911 existierte die Neuwieder Filiale des A. Schaaffhausen'schen Bankvereins, Köln, und war seit 1914 Teil der Disconto-Gesellschaft Gruppe, Berlin.

Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Land: Neunte Auslandsniederlassung der Deutsche Bank nach 1945 Obwohl die Tätigkeit der Bank in New York bis 1872 zurückreicht, kam die Bank mit einer eigenen Niederlassung verhältnismäßig verspätet nach Manhattan. 1968 wurden die European-American Banking Corporation und die European-American Bank & Trust Company in New York unter Mitwirkung der Deutsche Bank aufgesetzt.

Später wurde sie nach der Zwischenphase der Atlantic Capital Corporation zur Deutsche Bank Capital Corporation. Nachdem die Deutsche Bank am 14. Juli 1978 eine Bankenlizenz erhalten hatte, gründete sie am Stichtag 31. Dezember 1979 ihre Niederlassung in New York mit 76 Beschäftigten im 49. in der 9. und 5. Etage in der 9 West 57th Street.

Wesentliche Weichenstellungen für die Weiterentwicklung des US-Geschäfts waren die Gründung der Deutsche Bank North America Holdings 1991 und vor allem die Akquisition des Bankers Trust 1998/99. 2003 zog die Deutsche Bank in ihre neue New Yorker Zentrale in der 60 Wall Street. Öffnung: Land: Öffnung: Land: Land: Deutsche Bank Niederlassung Niederlahnstein.

Umbenannt in Deutsche Bank Filiale London 1969. Eröffnung: Land: Eröffnung: Land: Eröffnung: Land: Eröffnung: Land: Eröffnung: Land: Land: Seit 1961 in Garstedt mit dabei. Öffnung: Land: Schließung: Neueröffnung: Die Filiale ist am 29.10.1929 durch die Verschmelzung mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihren Zweigniederlassungen mit der Deutsche Bank entstanden. Die Disconto-Gesellschaft wurde 1917 durch die Übernahmen des MAGDEBRIGER BANKVIERS, Magdeburg, und seiner Zweigniederlassungen gegründet.

Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Die Deutsche Bank eröffneten 1905 in Nürnberg ihre zweite bayrische und siebente inländische Niederlassung. Im Jahr 1921 übernimmt die Filiale dort den Betrieb der Pfalzischen Bank. Die Deutsche Bank war nach 1945 massgeblich am Auf- und Ausbau der NÃ??rnberger Spielzeugmesse tÃ?tig. 1921 übernimmt die Deutsche Bank, Berlin, Einzelfilialen der Ludwigshafener Pfalz.

1897 ging die Filiale der Pfälzischen Bank Nürnberg aus der 1872 erfolgten Übernahmen des 1872 gegrÃ?ndeten BankgeschÃ?ftshauses Bloch & Co. in MÃ?nchen und NÃ?rnberg hervor. Im Jahr 1924 wurde die Nürnberger Filiale der Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnet, die am 29. Oktober 1929 nach der Verschmelzung mit der Dtb. mit der Nürnberger Filiale fusionierte. Öffnung: Land: Öffnung: Land: Die Niederlassung ist durch die Akquisition des Kreditinstituts Essen entstanden.

Sie war seit der Verschmelzung mit der DS-Bank im Jahr 1909 in Oberhausen präsent (die DS-Bank hatte 1906 ihre Filiale in Oberhausen eröffnet). Im Jahr 1912 zog die Filiale in ein eigenes Bankengebäude um. Der 1913 von der Esserischen Kreditanstalt übernommene Esser Bankenverein hatte seit 1907 auch eine Filiale in Oberhausen unter Dach und Fach. Öffnung: Land: Schließung: Die Sparkasse ist am 29. Oktober 1929 aus der Verschmelzung von Deutscher Bank und Disconto-Gesellschaft hervorgegangen, in die die 1870 von der Rheinischen Kreditbank, Mannheim, gegrÃ?ndete und mit ihren Filialen versehene Bank integriert wurde.

Öffnung: Land: Geöffnet als Filiale Hausen. Seit dem 13.4. 1978 in Zweigniederlassung Oberflächenhausen umfirmiert. Öffnung: Land: Neueröffnung: Die Filiale wurde 1921 durch die übernahme von einzelnen Niederlassungen der FÄLZISCHEN BANK, Ludwigshafen, gegründet. Im Jahr 1919 wurde die Filiale der Pfalzischen Bank Obersursel gegründet. 1966 als Filiale der Deutschen Bank Obersursel wiedereröffnet. Öffnung: Land: Geschäftsaufnahme 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Aufgrund der Fusion der Kommunen Georg-Marienhütte und Ösede Umfirmierung der Firma: Am 1. Juni 1971 wurde die Deutsche Bank Filiale Georg-Marienhütte in Deutsche Bank Filiale Georg-Marienhütte Filiale Hindenburgstraße umfirmiert. Umfirmierung der Filiale der Deutschen Bank Ösede in Deutsche Bank Filiale Georgenmarienhütte. Öffnung: Land: Schließung: Die Filiale wurde 1921 durch die übernahme von einzelnen Niederlassungen der Pfalzischen Bank, Ludwigshafen, gegründet.

Bereits 1922 wurde die Deutsche Bank Depositenkasse Oestrich-Winkel aufgelassen. Öffnung: Land: Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnet 1910 ihre Niederlassung Offenbach, die am 29. Oktober 1929 nach der Verschmelzung mit der Niederlassung Offenbach der Deutsche Bank fusioniert wurde. Öffnung: Land: Die Filiale entstand am 29. Oktober 1929 aus der Verschmelzung von Deutscher Bank und Disconto-Gesellschaft, zu der auch die 1870 gegründete Rhinische Creditbank, Mannheim, und die 1905 gegründete Süddt ische Disconto-Gesellschaft, Mannheim, mit ihren Filialen gehörten.

1899 verließ die Offenburger Filiale der Rheinischen Kreditbank die Bank nach der Übernahmen der Orteauer Creditbank i. In der Süddeutschen Disconto-Gesellschaft Filiale Offenburg entstand 1917 aus der Uebernahme des 1873 als Offenburger Bankenhaus August Hund gegruendeten Bankenhauses J.J.Castell, Offenburg. Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Schließung: Schließung: Neueröffnung: Deutsche Bank Niederlassung Oranienburg.

Neue Öffnung als Deutsche Bank Filiale Oranienburg am 1.7.1990. Eröffnung: Land: Schließung: Eröffnung: Land: Schließung: Land: Schließung: Eröffnung: Land: Eröffnung: Land: Geschäftsaufnahme 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG. Öffnung: Land: Die Filiale entstand durch die Übernahmen der 1880 gegrÃ?ndeten OsnabrÃ?cker Bank. Der Verkauf der dazugehörigen Niederlassungen erfolgte an die Oldenburger Spar- und Leipzigbank. In Osnabrück wurde 1922 die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnet, die am 29. Oktober 1929 nach der Verschmelzung mit der Dtb. mit der Dtb.

Öffnung: Land: Schließung: Öffnung: Land: Öffnung: Öffnung: Land:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum