Easycredit Deutschland

EasyKredit Deutschland

Vorhaben zur Förderung der finanziellen Bildung in Deutschland und Österreich bei der Einführung des Bankwesens über BTX, einem Vorläufer des Internets in Deutschland. easyCredit setzt den digitalen Wandel fort easyCredit, der Ratenkredit-Experte der Volksbanken Raiffeisenbanken, hat sich im abgelaufenen Jahr in einem sehr dynamischem Umfeld gut behauptet. easyCredit überzeugt durch konsequentes Kundendenken im Sinn einer kooperativen Unternehmensberatung und ist schneller als der Mitbewerb. Bei easyCredit und den 82% der in Deutschland zusammenarbeitenden Volksbanken und Raiffeisenbanken macht sich die Verbundstrategie bezahlt.

Jeder fünfte Kund hat bereits heute easyCredit im Internet untersucht und schliesst dann einen Darlehensvertrag bei einer Volksbank Raiffeisenbank ab. Das Ratenkreditportfolio belief sich nach den vorliegenden Vorabzahlen ( "HGB") zum 31. Dezember 2015 auf 6,7 Mrd. EUR (2014: 6,5 Mrd. EUR). Das easyCredit Portfolio stieg damit gegenüber dem Vorjahreswert um 3,1 Prozentpunkte.

Die genossenschaftliche Bankengruppe hat in Kooperation mit den volkswirtschaftlichen Banken in Deutschland einen annähernd konstanten Teilmarktanteil. Das waren 18,8 % (Stand: 30. September 2015). Das Ratenkreditvolumen wuchs um 2,4 Prozentpunkte auf rund 153,6 Mrd. (Marktdaten vom 30. September 2015). Die Fairness-Positionierung ist für easyCredit nach wie vor von großer Wichtigkeit.

Dies zeigt sich auch in der weiteren Steigerung der Kundenzufriedenheit", sagt Alexander Boldyreff, CEO des easyCredit-Produzenten Teabank AG. Trotz der umfangreichen Investition in die Sicherung und Regulierung der Zukunft blieben die Verwaltungsaufwendungen mit 207,1 Mio. (2014: 203,2 Mio. ) unverändert. Im Jahr 2015 waren es 49,8 Prozentpunkte (2014: 56,3 Prozent).

Das easyCredit -Qualitätskonzept macht sich bezahlt: Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres stieg das operative Ergebnis vor Ertragsteuern um 58,4 Prozentpunkte auf 138,9 Mio. (2014: 87,7 Mio. ). Dies bedeutet, dass die Sonderabgabe aus dem BGH-Urteil vom 10. September 2014 im Jahr 2015 zu einer Bearbeitungsgebühr wurde. Das Bilanzvolumen lag unverändert bei 8,6 Mrd. (+ 0,7 Prozent).

easyCredit erlaubt den Kooperationspartnern auch im derzeitigen Niedrigzinsbereich rentables wirtschaftliches Wachsen.

Mehr als 120.000 Kundinnen und Kunden der Partnerinstitute konnten im Jahr 2015 davon profitieren, von denen rund ein Viertel neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die genossenschaftlichen Finanzgruppen gewinnen konnten. Mit dem easyCredit Haus, in das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ende 2014 eingezogen sind, setzt der Ratenkredit-Experte die Herausforderung der Digitalisierung um. Damit hat easyCredit zum vierten Mal als Unternehmer des Jahres seine Anziehungskraft als hervorragendes Beispiel unter Beweis stellen können.

Die TeamBank AG ermöglicht im Zusammenwirken und der effektiven Netzwerkbildung mit den Volkswagen Banken eine einheitliche und konsistente Betreuung der Kundinnen und Kunden über alle Zugriffswege hinaus. Das strategische Unternehmensziel besteht nach wie vor darin, neue Abnehmer für die genossenschaftlich organisierte Unternehmensgruppe zu akquirieren und ein weiteres solides und rentables Wirtschaftswachstum sicherzustellen. Herzstück der kooperativen Finanzberatung ist nach wie vor das nach wie vor gefragte Einzelgespräch in der Hausbank.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum