Festgeldvergleich

Termingeldabwicklung

Die beste Verzinsung bei langfristiger Einlage">Die beste Verzinsung bei langfristiger Einlage. Redaktionelle Empfehlung: TOP-Angebote der Niederlassung der Kommunalkredit Austria AG Deutschland: Neue Kunden bekommen derzeit 0,70% Zins p.a. sowie weitere 30 EUR ab einer Investitionssumme von EUR 10000. Selbstverständlich gelten die EU-Einlagensicherungen für Einzahlungen von bis zu 100.

000 EUR. Attraktiver Zinssatz von 0,70% p.a. Mit einem Termingeldkonto wird der Investitionsbetrag im Unterschied zu einem Overnight-Einlagenkonto über einen Zeitrahmen von 30 Tagen bis zu zehn Jahren angeleg.

Für die Kontoverwaltung und den Abschluss von Verträgen erheben die Kreditinstitute keine Honorare. Benutzen Sie unseren Termingeldvergleichsrechner. Bei den meisten Kreditinstituten werden die Zinszahlungen einmal im Jahr gutgeschrieben. Je langfristiger die Fälligkeit, umso größer ist der Ertrag aus Zinseszinsen. In unserem Festgeldvergleichsrechner können Sie rasch die interessantesten Offerten ermitteln, die Verzinsung Ihres Anlagebetrages errechnen und sich mit der Hausbank in Verbindung setzen oder ein Konto für Festgelder einrichten.

Im Termingeldvergleich haben Investoren die Gelegenheit, eine Vielzahl von Angeboten der Kreditinstitute im Bereich Termingeld und Termineinlagen zu vergleichen. Nichtsdestotrotz gibt es auch in der Tiefzinsphase große Differenzen zwischen den Instituten, und da kein Investor etwas zu verraten hat, ist der Termingeldvergleich auf jeden Fall eine gute Sache. Wie ein Festgeldvergleich abläuft, was Sie beachten sollten und welche zusätzlichen Einnahmen Sie durch einen zielgerichteten Angebotsvergleich erzielen können, erfahren Sie im Nachfolgenden.

Die Funktionsweise eines Termingeldvergleichs? Die Festgeldvergleiche sind einer von vielen Vergleiche, die Sie im Finanzsektor anstellen können. Ein solcher Onlinevergleich bietet Ihnen neben dem Tagesgeld-, Kredit- oder Kontokorrentvergleich auch die besten Möglichkeiten für Termingelder, mehrere Offerten in kürzester Zeit zu bewerten. Sie werden den Anbieter von Termingeldern mit den derzeit höchstmöglichen Zinssätzen rasch auffinden.

Allerdings ist der Zins nicht die alleinige Bedingung, auf die Sie beim Abgleich von Festgeldern achten sollten. Im Grunde genommen arbeitet der Abgleich immer auf der Basis einiger Informationen, die Sie zuerst für das gewünschte Termingeld eingeben. Mit diesen wenigen Details ist es bereits getan, um den anschließenden Termingeldvergleich durchführen zu können. Je nach Provider variiert das Resultat, beinhaltet aber meist die auf die vorgegebene Investitionssumme, den Zins oder die Verzinsung bezogene Verzinsung sowie Informationen zur Einlagesicherung.

Auch wenn Sie den kostenlosen und anonymen Festgeldvergleich verwenden, werden Sie diese Informationen auf unserer Website vorfinden. Über den jeweiligen Verweis können Sie dann auf die Website der Hausbank gehen, die Ihrer Ansicht nach das derzeit günstigste Angebot für Festgeld darstellt. Worauf muss ich beim Vergleich von Termingeldern achten? Beim Vergleich von Festgeldern geht es natürlich in erster Linie darum, die derzeit günstigsten Zinssätze für Festgelder zu errechnen.

Dabei müssen Sie bereits einige Dinge berücksichtigen, denn bei den meisten Termingeldangeboten ist der Zins abhängig von der Investitionssumme und auch die Dauer spielen eine ganz ausschlaggebende Bedeutung. Aus diesem Grund ist es auch bei der Gegenüberstellung von Festgeldern von Bedeutung, dass Sie so viele Informationen wie möglich über den angestrebten Anlagebetrag und die Dauer der Anlage Ihres Kapitals auf dem Konto für Festgelder geben.

Ein weiteres Merkmal von Festgeldangeboten ist, dass bisher nur eine verhältnismäßig geringe Anzahl von Anlegern dies berücksichtigt hat, obwohl es sicherlich ein wichtiger Bestandteil ist. Damit ist der Einlagenschutz gemeint, was natürlich vor allem für Investoren von Interesse ist, die mehr als EUR 1.000,- auf dem Termingeldkonto oder im nicht-europäischen Ausland, auf dem das zu eröffnende Depot investieren mochten.

Doch auch für kleine Anleger ist der Einlagenschutz wichtig, denn nicht alle Anbieter von Festgeldern auf der ganzen Welt sind natürlich einem Sicherungsfonds angegliedert. Zum einen kann man nur davon ausgegangen werden, dass sowohl in Deutschland ansässige Kreditinstitute als auch Kreditinstitute mit Sitz im Euro-Raum oder in der EU durch die gesetzlich vorgeschriebene Einzahlungsgarantie bis zu einem Betrag von 100.000 EUR pro Kunden abgedeckt sind.

Für alle außerhalb Europas niedergelassenen Kreditinstitute sollten Sie jedoch sorgfältig überprüfen, ob es ein Sicherungssystem gibt und unter welchen Bedingungen Kundeneinlagen auf einem Termingeldkonto abgesichert sind. Aus diesem Grund geben wir in unserem Festgeldvergleich auch konkret Auskunft darüber, ob und inwieweit bei der betreffenden Hausbank ein Einlagenschutz besteht.

Wie hoch ist die zusätzliche Verzinsung durch einen Festgeldvergleich? Häufig hört es sich recht spekulativ an, wenn z.B. Verbraucherschutzorganisationen vorschlagen, Termineinlagen zu vergleichen, um Liquidität zu schonen. Aber auch in der Tiefzinsphase können Sie durch einen zielgerichteten Abgleich und die Suche nach dem besten Paket eine höhere Verzinsung erzielen, als z.B. durch die Eröffnung eines Festgeldkontos bei Ihrer Bank ohne Vorvergleich.

Anhand des nachfolgenden Beispiels wollen wir die Mehrrendite veranschaulichen, zu der ein Festgeldvergleich aufzeigen kann: Der Vergleich von Festgeldern: An unserem Beispiel wird klar, dass Sie in diesem Falle durch einen Festgeldvergleich eine zusätzliche Gesamtrendite von rund 1.400 EUR erreichen können. Die Bangkok Banco BNI, die mit uns vergleichbar ist, offeriert eine laufende Verzinsung von 1,67 Prozentpunkten bei einer Dauer von drei Jahren und einer Investitionssumme von 80.000 EUR.

Damit hat sich der freie Termingeldvergleich für Sie gleich ausgezahlt, denn Sie können mit rund 450 EUR mehr Zins pro Jahr gerechnet, als wenn Sie keinen Vorjahresvergleich gemacht hätten. In dem Beispiel müssen Sie nicht einmal eine niedrigere Besicherung akzeptieren, denn die in Portugal niedergelassene Hausbank ist natürlich auch durch die in der EU geltende gesetzliche Hinterlegungsgarantie abgedeckt, so dass alle Einlagen von Kunden bis zu 100.000 EUR pro Kreditor zu 100 Prozentpunkten gesichert sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum